Ausstellung: "Works on Paper", Hans Op de Beeck

Datum:
Ort: Galerie Krinzinger, Seilerstätte 16, 1010 Wien
Add to personal calendar

“Generell versuche ich, eine etwas geheimnisvolle, fiktive Parallelwelt zu erzeugen, eine verdichtete Version der Realität, die etwas über uns als Menschen aussagt; wie wir unser Leben oft unbeholfen inszenieren, unsere Beziehungen zu anderen, zu unserer Umwelt und zu unserer Sterblichkeit entwickeln (...) Ich hoffe, dass meine Werke wie eine tröstende Hand auf der Schulter, eine warme Umarmung und eine mentale Oase der Ruhe sind. Ich möchte Betrachtern das Gefühl geben, dass sie nicht alleine mit den Schwierigkeiten im Umgang mit unserer tragikomischen Existenz und deren Hindernissen sind.” - Hans Op de Beeck

In seiner mehr als zwanzigjährigen Karriere hat sich der Künstler Hans Op de Beeck zu einem universellen Künstler entwickelt. Bekannt ist er vor allem für seine großen und eindrucksvollen Installationen. Seine Skulpturen und Kunstfilme entwickelte er als Dramatiker, Theater- und Opernregisseur, Bühnen- und Kostümbildner erfolgreich weiter.

Neben großen, anspruchsvollen Projekten entschied sich der Künstler 2009 bei der Einzelausstellung in der Galleria Borghese in Rom erstmals ausschließlich große Aquarelle zu zeigen. Seitdem entstehen neben Großprojekten immer wieder Arbeiten auf Papier, die meist nachts entstehen, wenn sich bei dem Künstler die richtige Konzentration und Stimmung einstellen, die für ihn zu dieser einsamen Form des Schaffens im Atelier gehören.

Die Ausstellung "Works on Paper" zeigt eine Werkgruppe aktueller Arbeiten in denen traditionelle Sujets wie das Porträt und Landschaft einen Schwerpunkt bilden. Mehrere lebensgroße Porträts bringen den Betrachter in Blickkontakt mit den Porträtierten, deren Erscheinung sowohl zeitgenössisch als auch zeitlos ist. Op de Beeck greift das Genre auf seine eigene Art und Weise auf; es gibt Ruhe und Intimität, charakteristisch für sein Werk im Allgemeinen, und das Auftauchen eines fiktiven Außenraums, der unterstreicht, dass der Künstler die gewollte Inszenierung nicht verstecken will. 

Hans Op de Beeck wurde 1969 in Turnhout (BE) geboren. Er lebt und arbeitet in Brüssel, Belgien. Op de Beeck hat seine Arbeiten in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen auf der ganzen Welt gezeigt.

www.galerie-krinzinger.at
ww.hansopdebeeck.com

Foto:Hans Op de Beeck, Stéphanie, 2020
black and white watercolour on Arches paper, framed

259.6 x 138.5 x 4.4 cm
photo Studio Hans Op de Beeck                 

Hans Op de Beeck, Stéphanie, 2020
Hans Op de Beeck, Stéphanie, 2020 (Ausschnitt)