Konzert: Silvester still feiern!, Reinoud van Mechelen und A nocte temporis

Datum:
Ort: Hall, Salzlager; Saline 18, 6060 Hall in Tirol
Add to personal calendar

In die Welt der französischen und vor allem irischen Musik des 18. Jahrhunderts führt uns das Ensemble A nocte temporis um Reinoud van Mechelen und Anna Besson. 

Aus verschiedenen Sammlungen wurden Lieder über die tiefsten Gefühle des Menschen zusammengesucht. Zum Ausklang des alten Jahres und als Vorfreude auf das kommende. Alte Geschichten, die doch ewig neu sind.

Reinoud Van Mechelen - Tenor
A note temporis
Ltg: Anna Besson - Traversflöte

 

Reinoud Van Mechelen wurde 1987 in Löwen geboren und schloss 2012 sein Gesangsstudium am Königlichen Konservatorium Brüssel in der Klasse von Dina Grossberger ab. 2017 wurde ihm der vielbeachtete Caecilia-Preis als »Junger Musiker des Jahres« verliehen. Seit 2011 war er Mitglied des »Le Jardin des Voix« von William Christie und Paul Agnew, in dessen Folge er zum regelmäßigen Solisten von »Les Arts Florissants« wurde. Seine erste Solo-CD »Erbarme Dich« (mit Arien von J. S. Bach) ist 2016 beim Label Alpha-Classics erschienen und erhielt einen der zehn zu vergebenen Caecilia-Preise für die »Aufnahme des Jahres«. 2018 erschien seine zweite Solo-CD unter dem Titel »Clérambault, Cantates françaises«, die u. a. mit einem »Diapason d’or« ausgezeichent wurde.

musikplus.at - Reinoud Van Mechelen - Biography

A nocte Temporis
© Senne Vander Ven