Konzertvideos Peter Ritzen, Klavier/Komponist & Eugenia Dushina, Sopran

Datum:
Ort: You Tube
Add to personal calendar

Am 21. November finden im Bank Austria Salon des Alten Rathaus in Wien Video-Aufnahmen dreier Kurzkonzerte statt. Ab 1. Dezember kann man die Konzertfilme von jeweils ca. 12 Minuten auf You Tube in Ton und Bild miterleben. 

Teil 1: "Liebe Grüße aus Wien" mit einleitenden Worten von Koen Haverbeke, Generaldelegierter der Regierung Flanderns in Wien:
Franz Liszt (1811-1886)
"O lieb" (1850)
Peter Ritzen (1956-)
"Flamenco" Aus Spanish Songs (Gedichte von Santiago Rupèrez) (1989)

Teil 2: "Pauls Lieder von Peter Ritzen"
Peter Ritzen (1956-)
Aus Pauls Lieder (Gedichte von Ilse Pauls) (1989)
Nr. 1 "Sommerwind"
Nr. 5 "Erinnerung"

Teil 3: "Franz Liszt Bénédiction de Dieu dans la Solitude"
Franz Liszt (1811-1886)
Aus Harmonies Poétiques et Religieueses (1845-1852)

Peter Ritzen (* 21. Januar 1956 in Gent) ist ein flämischer Pianist, Komponist und Dirigent. Ritzen studierte Klavier und Kammermusik am ehemaligen Königlichen Konservatorium in seiner Heimatstadt Gent und setzte sein Studium am Mozarteum in Salzburg (1981–1983) bei der russischen Pianistin Tatjana Petrowna Nikolajewa fort. Er schloss 1984 sein Studium mit dem „Diplôme Supérieure d'Exécution“ für Klavier an der „École Normale de Musique de Paris Alfred Cortot“ in Paris ab.
Als Konzertpianist ist Ritzen in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten tätig, insbesondere als Interpret von Franz Liszt und Theodor Leschetizky.

Eugenia Dushina
Eugenia Dushina
Peter Ritzen
Peter Ritzen