KURIER-Gespräch mit Jan Lauwers & Grace Ellen Barkey

Datum:
Ort: Volkstheater - Rote Bar, Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
Add to personal calendar

Moderiert von Kurier-Redakteur Peter Jarolin findet zur Produktion All the good von Jan Lauwers / Needcompany ein Gespräch in der Roten Bar im Volkstheater statt – mit Jan Lauwers, Grace Ellen Barkey und Festivalleiter Karl Regensburger. Eintritt frei.

Jan Lauwers (*1957 in Antwerpen) ist ein flämischer Künstler, der in fast allen Medien arbeitet. In den letzten dreißig Jahren ist er vor allem durch seine Pionierarbeit für die 1986 in Brüssel gegründete Needcompany bekannt geworden. In dieser Zeit hat er auch ein umfangreiches bildnerisches Werk geschaffen, das unter anderem im BOZAR (Brüssel) und im McaM (Shanghai) gezeigt wurde. Von 2009 bis 2014 war Needcompany Artist-in-Residence am Burgtheater in Wien. Jan Lauwers wurde 2012 mit dem "Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" ausgezeichnet. Im Jahr 2014 wurde er auf der Biennale von Venedig mit dem "Goldenen Löwen für sein Lebenswerk" geehrt. Er ist der erste Belgier, der diesen Preis in der Kategorie Theater erhalten hat. 2018 präsentierten die Salzburger Festspiele "L'incoronazione di Poppea", die erste Operninszenierung von Jan Lauwers.

 

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: ImPulsTanz Performances 2022 - Kurier Talk (AT)

 

Mit Unterstützung der Regierung Flanderns.

22_Jan_Lauwers_Needcompany_All_the_good_c_Maarten_Vanden_Abeele_04.jpg
"Needcompany" © Maarten Vanden Abeele