Nachrichten

  • Mai 16, 2022
© Trimaran
  • März 24, 2022

Magazin: Trimaran, Maud Vanhauwaert und Maarten Inghels et al.

Mehrsprachigkeit und mehrsprachige Poetiken bilden einen Schwerpunkt dieses Trimaran, was bereits die Auswahl der im Zentrum stehenden Dichterinnen und Dichter erkennen lässt: José F. A.
  • Februar 28, 2022

Ministerpräsident von Flandern Jambon bekundet Unterstützung für die Ukraine

Nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine in der Nacht vom 23. auf den 24. Februar brachte Ministerpräsident Jambon seine volle Unterstützung für das ukrainische Volk zum Ausdruck und verurteilte das russische Vorgehen scharf.
Das liebe Krokodil
  • März 24, 2022

Buchtipp: Das liebe Krokodil, Leo Timmers

Auf dieses Krokodil kann man sich verlassen! Mit seinem großen Maul voller scharfer Zähne hält das Krokodil seine Feinde in Schach. Wer seine Freunde jagt, bekommt es mit ihm zu tun: GRRRRRRRR!
Der Aufgang © Diogenes Verlag
  • März 24, 2022

Buchtipp: Der Aufgang, Stefan Hertmans

Im Sommer 1979 erregte ein Haus in Patershol in Gent die Aufmerksamkeit von Stefan Hertmans. Die Glyzinien hingen staubig herab, aber der Geruch berührte ihn tief und versetzte ihn in seine Kindheit zurück. Er kaufte die Immobilie aus einer Laune heraus.
NTC de Prater
  • Februar 24, 2022

NTC de Prater: Anmeldungen Schuljahr 2022/2023

NTC de Prater: Probestunde Schuljahr 2022/2023
Polle
  • März 24, 2022

Comic-Magazin: Polle, Brecht Evens, Wauter Mannaert, Nix, Thijs Desmet Helene Lespagnard et al.

POLLE ist ein Comic-Magazin für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren, das aber auch Erwachsenen Freude macht. Das Magazin, das sich ausschließlich durch Kooperationen und den Verkauf finanziert, wird bei der März-Ausgabe erstmals durch "Flanders Literature" unterstützt.
Vrouwendag 2022 E
  • März 7, 2022

Internationaler Frauentag 2022

Am 8. März feiern wir den Internationalen Frauentag.
Anneleen Lenaerts Vienna Stories albumcover
  • November 2, 2021

Neues Album von Anneleen Lenaerts: Vienna Stories

Mit der neuen CD „Vienna Stories“ zollt die Harfenistin Anneleen Lenaerts der Stadt Tribut, die seit 2010 ihre musikalische Heimat ist, als sie Soloharfenistin der Wiener Philharmoniker wurde.