Nachrichten

NL_wvhn1.png
  • Oktober 5, 2021

Woche der niederländischen Sprache

Vom 2. bis 9. Oktober rückt die Woche der niederländischen Sprache weltweit ins Rampenlicht.
WCG 2021
  • August 30, 2021
17mei_banner_EN_1.jpg
  • Mai 12, 2021

17. Mai: Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie & Biphobie (IDAHOT)

Der 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie. Er erinnert an den Tag im Jahr 1990, an dem die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Störungen gestrichen hat.
Überleben
  • September 9, 2021

BUCHTIPP: Überleben nach dem Holocaust, Rosine De Dijn

Am 9. Mai 1945 um 0.01 Uhr MEZ war der Spuk vorbei. Europa lag in Schutt und Asche und wurde konfrontiert mit der furchtbarsten Katastrophe des 20. Jahrhunderts: dem Holocaust. Hitlers Vollstrecker hatten in ihrem Rassenwahn ganze Arbeit geleistet. Auch in Belgien.
Der Menschenheiler
  • Juli 5, 2021

BUCHTIPP: Der Menschenheiler, Koen Peeters

Remi wächst als Sohn eines Bauern in der flämischen Westhoek auf, inmitten von wortkargen Menschen und Legenden über den Ersten Weltkrieg, der das Land in den großen Flandernschlachten verwüstet und dessen Menschen geprägt hat.
© Metahaven
  • Mai 11, 2021

Buchtipp: Performing Mourning. Laments in Contemporary Art, Guy Cools

Die Pandemie hat uns einmal mehr bewusst gemacht, wie zerbrechlich das Leben ist und wie wichtig es ist, die Toten angemessen betrauern zu können. Dramaturg Guy Cools hat sich daher in seinem neuen Werk „Performing Mourning.
Nachtdrift
  • September 9, 2021

BUCHTIPP: Nachtdrift, Charlotte Van den Broeck

So anspruchsvoll ist man wirklich nur, wenn man jung ist und noch angefüllt mit Verunsicherung. Denn von den Geliebten will man es unbedingt wissen: Bin ich richtig? Stimmen meine Gefühle?
  • Juni 22, 2021

Roger Raveel: Eine Retrospektive

Roger Raveel wurde am 15. Juli 1921 in Machelen-aan-de-Leie, einem Dorf in der Nähe von Gent geboren, wo er bis zu seinem Tod, am 30. Januar 2013, lebte und arbeitete.
Flandrenserprivileg
  • April 7, 2021

Wissenswertes zum "Flandrenserprivileg"

Die Beziehungen zwischen Wien und Flandern bestehen seit einer so langen Zeit, dass sie schon in der ältesten Urkunde des Wiener Stadt- und Landesarchivs erwähnt worden sind.