Oper: Intolleranza 1960, Needcompany

Datum:
Ort: Felsenreitschule, Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg
Add to personal calendar

Intolleranza 1960 ist eine Oper, die mehr Fragen aufwirft, als dass sie Antworten gibt. Kann man dieses Werk überhaupt eine Oper nennen? Oder hat sie uns etwas viel Wichtigeres zu sagen? Verändert sich ihre politische Aussage, wenn man sie heute aufführt, als Intolleranza 2021? Der italienische Komponist Luigi Nono strebte nach einer neuen Form des Musiktheaters, das mit der menschlichen Stimme, mit simultanen Abläufen und mit räumlichen Klangwirkungen experimentiert und diese auf einzigartige Weise zur Geltung bringt.

Azione scenica in zwei Teilen (1961) nach einer Idee von Angelo Maria Ripellino
Libretto von Luigi Nono unter Verwendung von Texten von Henri Alleg, Bertolt Brecht, Paul Éluard, Julius Fučík, Wladimir Majakowski, Angelo Maria Ripellino und Jean-Paul Sartre. Regie: Jan Lauwers

Eine Produktion des Ensembles NEEDCOMPANY aus Flandern. Mehr Informationen in englischer Sprache finden Sie hier.

Aufführungen am:
15.08 - 20:30
20.08 - 20:30
26.08 - 18:00
29.08 - 18:00

www.salzburgerfestspiele.at
 

Intolleranza 1960 c Man Ray
Man Ray, Venus, 1937, © Man Ray 2015 Trust / ADAGP — Bildrecht, Wien — 2020, Foto: Galleria Nazionale d’Arte Moderna e Contempor