Oper: L´Incoronazione di Poppea, Needcompany

Datum:
Ort: Wiener Staatsoper, Opernring 2, 1010 Wien
Add to personal calendar

Mit der sinnlichen Liebesgeschichte L'incoronazione di Poppea schrieb Claudio Monteverdi (1567-1643) kurz vor seinem Tod eine der außergewöhnlichsten Opern der Geschichte. L'Incoronazione di Poppea war die erste Oper, die auf tatsächlichen, historischen Ereignissen beruhte, anstatt auf Mythen, Legenden und Fiktion aufzubauen, wie es in der Renaissance üblich war. Wie sein wenige Jahre zuvor verstorbener Zeitgenosse William Shakespeare schilderte Monteverdi glaubwürdige, vom menschlichen Versagen getriebene Charaktere. Um dies zu erreichen, entwickelte er die 'seconda prattica', in der die Musik gereinigt und der Text zum Leitfaden der Musik wurde. Die Geschichte und die Emotionen rücken in den Vordergrund.

Dramma musicale in einem Prolog & drei Akten
Musikalische Leitung: Pablo Heras-Casado
Inszenierung, Bühne & Choreographie: Jan Lauwers
Mit Kate Lindsey, Slávka Zámečníková, Xavier Sabata, Christina Bock, Willard White, Vera-Lotte Boecker, Thomas Ebenstein

Eine Produktion des Ensembles NEEDCOMPANY aus Flandern. Informationen in englischer Sprache finden Sie hier.

Première am 22. Mai 2021
Weitere Vorstellungen: 28. und 31. Mai & 3. und 8. Juni 2021
 

Foto: c Maarten Vanden Abeele

L incoronazione di poppea c maarten vanden abeele.jpg
c Maarten Vanden Abeele