performance: "Hands do not touch your precious Me", Ultima Vez - Wim Vandekeybus

Datum:
Ort: Volkstheater, Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
Add to personal calendar

Lehmverschmierte und mystisch mit Farben gezeichnete Körper wirbeln, stürzen und hechten durch archaische Transformationen. Getrieben von uralten Geschichten und modernen Techniken, mit flammenden Köpfen oder unter gespenstischen Masken geraten sie an die Grenzen des Menschseins. Für diesen bildgewaltigen Traum hat Wim Vandekeybus sich mit dem kongolesisch-französischen Künstler Olivier de Sagazan und der spanischen Komponistin Charo Calvo zusammengetan, um die 4.000 Jahre alte Hymne einer Priesterin an die zweigeschlechtliche sumerische Göttin Inanna neu zu erwecken.

Performances:

  • 22. 07 - 21:00
  • 24.07 - 21:00

www.impulstanz.com - www.ultimavez.com

Mit der Unterstützung der Regierung Flanderns

 

Ultima Vez
Foto: © Danny Willems